Datenschutz, Datensicherheit – in Kürze

Wir sammeln nur die Daten von dir, die für das Funktionieren unserer Produkte nötig sind.

Wir verzichten wo immer es geht auf das Sammeln personenbezogener Daten.

Wir geben uns die größte Mühe, die Informationen, die wir über unsere Nutzer haben, zu schützen.

Wir verkaufen keine personenbezogenen Daten unserer Nutzer.

Ein besonderer Hinweis zu unserer App Trucify

Die Antworten, die die Nutzer von Trucify geben, werden zum allergrößten Teil der gesamten Community in Form der Auswertungen zurückgegeben.

Einige Merkmale unserer User halten wir gesondert erfasst, um Auswertungskriterien (Beispiele: Männer, Frauen, Teens, Katzenfreunde) anbieten zu können. Damit diese Merkmale nicht mit individuellen Personen verbunden werden können, halten wir jeden User an, ein Pseudonym zu verwenden.


Datenschutzerklärung

Thoughtfish (Thoughtfish GmbH, Friedbergstr. 9, 14057 Berlin) nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und geht mit ihnen sorgfältig im Rahmen der jeweils gültigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen um. Die nachfolgende Erklärung informiert Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir erheben und wie wir diese verarbeiten und nutzen.

Thoughtfish aktualisiert diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit; maßgeblich ist die jeweils aktuelle Fassung.

1. Gegenstand dieser Datenschutzerklärung

Grundprinzipien des deutschen Datenschutzrechts sind die Datenvermeidung von nicht benötigten Daten, eine möglichst sparsame Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung, sowie eine Pseudonymisierung oder Anonymisierung von Daten, soweit dies möglich und kein unverhältnismäßiger Aufwand ist.

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die App „Trucify“ sowie für alle Dienste, die auf den Thoughtfish-Internetseiten sowie auf den einzelnen Spiele/App Seiten, angeboten werden Soweit nicht anders erwähnt, regelt diese Datenschutzerklärung ausschließlich, wie Thoughtfish mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht. Für den Fall, dass Sie Leistungen Dritter in Anspruch nehmen, gelten ausschließlich die Datenschutzbedingungen dieser Dritten. Thoughtfish überprüft Datenschutzbedingungen Dritter nicht.

2. Verantwortliche Stelle

Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an datenschutz@Thoughtfish.de. Unter dieser Adresse können Sie all ihre Fragen zum Datenschutz stellen, Ihre bei ‪Thoughtfish gespeicherten Daten abfragen, ändern oder löschen lassen. Andere Kosten als die Übermittlungskosten (also die Kosten Ihrer Internet-, Email, Mobilfunk- oder Telefonverbindung) entstehen Ihnen hierdurch nicht. Alternativ können Sie sich auch per Post über die oben stehende Postadresse an uns wenden.

Bitte beachten Sie: Vor Erteilung einer Auskunft können wir auf der Übermittlung von Unterlagen bestehen, welche die Identität und Authentizität der anfragenden Person darlegen.

3. Allgemeines

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten – soweit nicht bereits durch gesetzliche Erlaubnistatbestände gestattet – nur mit Ihrer Einwilligung. Personenbezogene Daten werden von uns nur im technisch notwendigen Umfang erhoben, um den mit Ihnen geschlossenen Nutzervertrag erfüllen zu können.

4. Datenschutz in der App Trucify

4.1. Nick-Name (Ihr Name in der App Trucify)

Die App Trucify fordert Sie zu Beginn auf, einen 10stelligen Nick-Name einzugeben. Dies ist Ihr Name in der App. Um einen Bezug zu Ihrer realen Person und Ihren Daten zu begrenzen bzw. zu vermeiden, fordern wir Sie ausdrücklich auf, einen Namen einzugeben, der insbesondere keinen Bezug zu Ihnen, Ihrem tatsächlichen Namen oder Ihrer Person aufweist. Damit verfolgen wir das Ziel, Ihre Daten ohne Personenbezug zu erfassen. Wir sind zwar an Ihren Meinungen und Antworten interessiert, aber eben nicht an der Zuordenbarkeit dieser Meinungen und Antworten zu einer bestimmten oder bestimmbaren Person.

Sollten Sie uns dennoch ihren „wahren Namen“ bei der Frage nach ihrem Nick-Name verraten, willigen Sie – wie in dem Screen hingewiesen – dazu ein, dass wir ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen.

Ihrem Nick-Name wird von uns eine numerische User-ID zugeordnet und im Laufe der Zeit werden dem Nick-Name bestimmte „Tags“ zugewiesen. Diese „Tags“ ermöglichen es uns Ihnen detaillierte Auswertungen zu den gestellten Fragen zur Verfügung zu stellen.

Thoughtfish fragt Sie eventuell von Zeit zu Zeit nach weiteren Daten und weist ihrer User-ID neue „Tags“ zu, um Sie in den Auswertungen der Fragen eingruppieren zu können.

Es ist technisch notwendig, die Geräte-ID des von Ihnen verwendeten mobilen Endgerätes auszulesen, um Ihnen die Dienstleistung der App Trucify und In-App-Dienstleistungen anbieten zu können, um z.B. in-App-Käufe abwickeln oder Push-Nachrichten schicken zu können. Ihre IP Adresse speichern wir nicht.

Thoughtfish erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files Informationen ohne Personenbezug die wir benötigen, um Ihnen ein sicheres, reibungsloses, effizientes und maßgeschneidertes Spielerlebnis anbieten und diese verbessern zu können.

4.2. Datenübertragung an Dritte

Thougthfish wertet die von Ihnen und den anderen Spielern in der App Trucify gegebenen Antworten aus, um daraus Statistiken zu erstellen. Thoughtfish ist berechtigt, anonyme bzw. anonymisierte Statistiken für u.a. Marketing, Meinungs-, Markt- und Sozialforschung sowie für Werbezwecke zu verwenden.

4.3. Game Analytics

Die App Trucify benutzt GameAnalytics, einen Analysedienst der GameAnalytics ApS, Dänemark („GameAnalytics“). GameAnalytics erhebt, verarbeitet, speichert und überträgt nicht personenbezogene Daten zur statistischen Auswertung des Spielerverhaltens und Nutzungsverhaltens von Spielelementen. Wir nutzen diesen Dienst, um die Nutzererfahrung in der App Trucify zu verbessern. Die Einzelheiten bitten wir, der unten wiedergegebenen Privacy Policy von GameAnalytics (http://www.gameanalytics.com/privacy.html) zu entnehmen. Dort erfahren Sie weitere Einzelheiten zu einem möglichen opt-out-Prozess betreffend GameAnalytics.

4.4. Adjust

Die App Trucify verwendet die Nutzungsauswertungs- und Analysetechnologie Adjust der adjust GmbH, Saarbrücker Str. 36, 10405 Berlin. Adjust sammelt Installierungs- und Event-Daten, wie beispielsweise „App geöffnet“. Wir nutzen diese anonymisierten Informationen um zu verstehen, wie unsere Spieler mit der App interagieren und um Kampagnen zu analysieren. Für eine solche Analyse verwendet Adjust Ihre anonymisierte IDFA oder Android ID sowie Ihre anonymisierte IP- und MAC Adresse. Es ist nicht möglich Sie individuell zu identifizieren.

4.5. Facebook Plug-ins

Thoughtfish verwendet Plug-ins („Plug-ins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, um die Einladung von Freunden über Facebook zu ermöglichen. Diese Plug-Ins werden von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben („Facebook“). Die Plug-ins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder wir haben sie mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet.

Wenn der Nutzer den Button „Einladen über Facebook“ zum Einladen von Freunden benutzt, baut der Internet-Browser des Nutzers eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plug-ins wird von Facebook direkt an den Nutzerbrowser und zurück übermittelt. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plug-ins erhebt und informieren den Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

Wenn der Nutzer bei Facebook eingeloggt ist, kann Facebook den Besuch dem persönlichen Facebook-Konto zuordnen. Wenn der Nutzer mit den Plug-ins interagiert, wird die entsprechende Information vom Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Wenn der Nutzer Facebook nicht nutzt, kann der Dienst dennoch zumindest die IP-Adresse sammeln und diese speichern. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie diesbezügliche Nutzerrechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Nutzerprivatsphäre stehen in den Datenschutzhinweisen von Facebook: www.facebook.com/policy.php.

Wenn der Nutzer Facebook-Mitglied ist, aber nicht möchte, dass Facebook über die Tätigkeiten des Users in der App Daten sammelt und mit dem bei Facebook gespeicherten Daten verknüpft, muss der Nutzer sich vor dem Spielen bei Facebook ausloggen.

Falls der Nutzer nicht Facebook-Mitglied ist bzw. dort (noch) nicht einer Datenerhebung und -verwendung zugestimmt hat, empfehlen wir dem Nutzer, Facebook Plug-ins nicht anzuklicken.

5. Datenschutz auf unseren Websites

Thoughtfish erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/-version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind für Thoughtfish nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Sofern Sie sich auf unseren Internetseiten registrieren, an Gewinnspielen teilnehmen oder unseren Newsletter abonnieren möchten, ist die Angabe von personenbezogenen Daten notwendig. Bei diesen Daten handelt es sich beispielsweise um Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse und sonstige persönliche Daten, die von Thoughtfish im Einzelfall abgefragt werden.

5.1. Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die temporär oder permanent auf Ihrer Festplatte abgelegt werden und wiederkehrende Nutzer identifizieren können. Auf dieser Website werden außer denen für Google Analytics (siehe Webanalyse-Software weiter unten) keine Cookies verwendet. Wenn Sie die Installation von Cookies verhindern wollen oder individuelle Cookies löschen möchten, dann folgen Sie bitte den entsprechenden Anweisungen des Herstellers Ihres Browsers.

5.2. Webanalyse-Software

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das hier verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

6. Verwendung sonstiger Plug-ins

Unsere Spiele, Dienste und Webseiten können auch weitere sog. Plug-ins enthalten. Der jeweilige Plug-in liegt in der Verantwortung seines jeweiligen Anbieters (z.B. Twitter, Google). Auch hier haben wir daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die der jeweilige Anbieter mit Hilfe dieses Plug-ins erhebt oder wie er sie verwendet.

Falls der Nutzer noch nicht Kunde des Anbieters eines Plug-in ist bzw. dort (noch) nicht einer Datenerhebung und -verwendung zugestimmt hast, empfehlen wir dem Nutzer, derartige Plug-ins nicht zu benutzen bzw. anzuklicken.

Wenn der Nutzer dagegen schon Kunde der Dienste des Anbieters eines Plug-in ist, so sollte sich der Nutzer direkt bei dem jeweiligen Anbieter über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten informieren.